HANDWERKS- KUNST


Bereits im 13. Jahrhundert entwickelten russische Mönche das erste Destilliergerät. Schritt für Schritt entwickelte sich die handwerkliche Qualität. Bis heute dauert der Prozess der Perfektion an.

Für diese beste Handwerkskunst gelten noch heute die gleichen Regeln. Auch nach über 550 Jahren muss der Meister beim Brennen noch immer den feinsten Unterschied im Destillat erkennen und das Herzstück, den Mittellauf, "herausschneiden".

Vermählt mit reinstem sibirischem Wasser aus über 300 Meter tiefem Untergrund entsteht ein gleichzeitig natürliches und ausserordentliches Geschmackerlebnis.

Dieses von Jahrhunderten an Erfahrung geprägte Verfahren gipfelt in der einzigartigen und herausragenden Sibirischen Spirituose Diamond Ice Wodka.